Kampfkunsttrainer und Großmeister Norbert Batt zu Gast in Reiskirchen

Am 15.06.2019 war der Lehrer von uns zu einem Jiu Jitsu-Lehrgang. Er trägt den 10. Dan, die höchste Graduierung im Jiu Jitsu und lernte bein einem der ersten Jiu Jitsu-Pioniere im deutschsprachigen Raum, Robert Tobler. Über 4 Stunden vermittelte er gemeinsam mit Till Kemper klassisches Jiu Jitsu und moderne Selbstverteidigung. Die Teilnehme aus ganz Deutschland waren mit Freude und Schweiß dabei. Auch nächstes Jahr wird Norbert Batt wieder zu Gast sein.

    

 

Dr. Till Kemper zu Besuch in Okinawa

Wir heißen unseren Trainer der Kampfsport-Gruppe, Dr. Till Kemper, zurück aus Naha, Okinawa. Er erkundete im August 2019 die Wurzeln des Karate auf Okinawa und bringt  neue Trainingsansätze aus alten Zeiten mit. „Mir ist es wichtig, an der Quelle der Kampfkunst zu sein und die großen Meister zu erleben, um traditionelles Karate unterrichten zu können.“ Till trainierte dort mit ca. 1000 Karateka aus der ganzen Welt über 40 Stunden in der Woche im Rahmen des IOKGF-Budosai 2019 sowie individuell im Honbu Dojo, im Ursprungsdojo von HIgaonna Sensei und nahm anlässlich des 40jährigen Jubiläums des Verbandes IOKGF an einer großen Zeremonie, dem Gishiki, teil. Die Zeremonie diente auch dazu, die Bedeutung des Karate für Okinawa darzustellen; es wird derzeit von der UNESCO-Weltkulturerbekommission geprüft, ob das traditionelle Karate von Okinawa zum immateriellen Kulturerbe erklärt wird. Wer mehr erfahren will, findet Till Montags und  Mittwochs jeweils um 20:00 Uhr

 

im Gruppentraining.

Sportabzeichenabnahme

Wer sein Ziel kennt, findet den Weg (Laotse).

PACK  ES  AN 

bis Ende September 2019

Wann: Jeden Freitag von 20h bis 21h

Wo:    Großsporthalle / Sportplatz

Abteilung Turnen und Leichtathletik

Tel.: 06408 – 61848

Neuer Kurs ab 20.08.2019

Bitte anmelden unter vorstand@tsg-reiskirchen.de oder 06408-6870

Neue YOGA-Kurse

Bitte anmelde unter vorstand@tsg-reiskirchen. de oder 06408-6870

TSG Reiskirchen, Partnerschaftsverein und Gemeinde laden Jugendliche nach Goleszòw ein

ES GEHT NACH GOLESZÓW

Unsere Partnergemeinde in Polen hat Jugendlichezwischen 12 und 17 Jahren aus der Gemeinde Reiskirchen in den Herbstferien für sechs Tage nach Goleszów eingeladen.

Auf dem Programm stehen gemeinsame Ausflüge und sportliche Aktionen mit polnischen Jugendlichen. Weiterhin habt ihr an zwei Tagen die Möglichkeit euch den polnischen Schulalltag anzuschauen. Ist der Unterricht dort anders? Wie lernen die Jugendlichen deutsch?

Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien.

Das genaue Programm steht noch nicht fest. Die Kosten betragen 50,00 €. Anmeldungen sind ab sofort schon in der Jugendpflege möglich. Hierfür einfach das Anmeldeformular (blanko) unter www.gemeinde-reiskirchen.de (Kinder&Jugend/Herbstferien) ausfüllen und an jugendpflege@gemeinde-reiskirchen.de schicken.

Der Jugendaustausch ist eine Kooperation der Gemeinde Reiskirchen mit dem Partnerschaftsverein und der TSG Reiskirchen. Weiterhin findet voraussichtlich eine Unterstützung der Jugendförderung des Landkreises Gießen und des Deutsch-Polnischen Jugendwerks statt. Für Rückfragen steht die Jugendpflege unter Tel.: 06408-503152 zur Verfügung.

Kreismeistertitel für Tamara Barz

Nach jahrelanger Pause nahmen bei den Kreis-Einzelmeisterschaften wieder Kinder der TSG Reiskirchen teil. Sehr skeptisch, aber doch motiviert ging es an den Start  zum Schlagballwurf, Weitsprung und 50m Lauf. Finia Dietrich, Romy Flamm und Tamara Barz stellten sich den Anforderungen in der W11 und W10.

Das Teilnehmerfeld in der W11 war in allen 3 Disziplinen groß, sodaß Finia im 50m Lauf mit 8,9 sec. den Endlauf der Besten 6 und im Weitsprung mit 3,02m den Endkampf der Besten 8 knapp verfehlte. Im Ballwurf erreichte Finia mit 19,50m einen guten 10. Platz.

In dem kleineren Feld der W10 erreichte  im 50m Lauf Tamara  mit 9,6 sec. den 4. und Romy mit 10,9sec. den 6. Platz. Tamara wurde mit 2,93m im Weitsprung  5. und konnte im Schlagballwurf mit sehr guten 24,50m den Kreismeistertitel mit nach Hause nehmen. Hier kam Romy mit 12,50m auf den 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch

die Abt. Turnen und Leichtathletik

TSG Freizeitsportler onTour

                 

 

Die Freizeitsportler der TSG Reiskirchen, zusammen mit Freunden, auf Tour entlang der Weser. Am Fronleichnamstag startete man mit dem Bus und dem neuen Radanhänger der Firma Philippi-Reisen Richtung Hann. Münden. Von dort ging die erste Etappe bis nach Höxter, wo übernachtet wurde. Am nächsten Morgen fuhr man vom Hotel aus Richtung Hameln. Abends ging es mit dem Bus zurück nach Höxter. Am Samstag Morgen startete die Tour, nach einer humorvollen Stadtführung mit dem Rattenfänger von Hameln, zur dritten Etappe nach Bad Oeynhausen. Sonntag Morgen ging die letzte Etappe nach Minden. Nach einem Stadtrundgang stieg man mit vielen Eindrücken wieder in den Bus Richtung Heimat. Eine gelungene Tour, nette Leute und viele Informationen durch einen Guide aus der Gegend.