Eltern-Kind-Turnen

Ab Montag 7. Juni : U8 Training ⚽️

Ab Montag 7. Juni : U8 Training ⚽️

Ab Montag, den 07.06. möchten wir auch Mädels im Alter von 7-9 Jahren bei uns im Verein das Fußballspielen in einem Mädchenteam ermöglichen.
Eure Tochter ist Jahrgang 2012-2014,
dann kommt gerne zu einem Schnuppertraining von 16:45-18:15 Uhr vorbei.
Wir bitten um eine vorherige Anmeldung bei Andreas Schön 0162-6315893 (Telefon & WhatsApp), hier gibt es gerne auch weitere Infos ℹ️ ⚽️, auch zum aktuellen Hygienekonzept.

Es freuen sich das neue Trainerteam
Anna & Luisa ⚽️☀️

U12-Fußball-Mädels: „saubere“ Aktion

Müllsammlung TSG Reiskirchen 

Am vergangenen Samstag waren 11 Mädels des U12 Teams der TSG Reiskirchen und 8 Erwachsene Coronakonform in kleinen Gruppen mit Abstand in und um Reiskirchen unterwegs um Müll zu sammeln. Es kamen 8 große volle Müllsäcke zusammen sowie ein Autoreifen mit Felge, die auf Bollerwagen transportiert wurden.

Danke an alle Mädels und Eltern die bei dieser Aktion dabei waren!

Danke auch an den Bauhof der Gemeinde Reiskirchen, die mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifern unterstützt hat. Danke an Firma Wego Systembaustoffe Gießen für die Warnwesten für alle Helfer/-innen!

PS: danke ebenfalls an die beiden Jungs vom Bolzplatz, die mitgeholfen haben den Reifen aus der Wieseck zu bergen

  

Spende der Volksbank Mittelhessen

Wir haben den Umweltpreis der @Volksbank Mittelhessen gewonnen. Die Volksbank unterstützt unser Verein mit 1000 Euro, davon schaffen wir zwei Insektenhotels an. Eines wird am neuen Sportplatz sein Zuhause finden und eines soll an der Kirschbergschule seinen Platz haben. Wir bedanken uns für dieses tolle Engagement und werden natürlich auch weiterhin fleißig an den Förderwettbewerben teilnehmen. DANKE

Die diesjährige Jahreshauptversammlung wird verschoben

Der Vorstand der TSG Reiskirchen hat auf einer Vorstandssitzung in den letzten Tagen beschlossen, die Mitgliederversammlung, welche satzungsgemäß im ersten Quartal eines Jahres stattfinden sollte, wegen der Corvid-19-Pandemie auf das 2. Quartal des Jahres zu verschieben.

Eine Einladung hierzu wird rechtzeitig ergehen.

Der Vorstand

Neujahrsgrüße

Liebe Sportfreunde,

wir wünschen allen Sportlern und Freunden der Abteilung ein gutes, gesundes, sportliches und erfolgreiches neues Jahr.

 

 

 

 

 

Jahresbericht der Abteilung Turnen und Leichtathletik

Dieses Jahr wurde geprägt durch die Pandemie. Unsere Übungsstunden haben stark leiden müssen, dennoch konnten wir bis Mitte März ´20 in den Sporthallen und ab Mai ´20 im Freien sehr viele Stunden durchführen. Besonders hervorheben möchte ich die Gymnastikgruppe der Seniorinnen, die zahlreich das Übungsangebot im Freien angenommen haben.

Die Schulkinder haben pausiert bis nach den Sommerferien. Im September begannen wir im Freien doch alsbald kam der nächste Lockdown. Einzig die Kindergartenkinder blieben komplett ab März ´20 außen vor. Das ist zwar sehr schade, aber wir, die Abteilungsleitung und die Übungsleiter hatten entschieden, daß es für die Eltern sinnvoller ist, die Kindergartenkinder nicht zu mischen.

Sämtliche Wettbewerbe der Kinder fielen ins Wasser. Dennoch haben wir es geschafft, die Sportabzeichenabnahme im Rahmen der Sportstunden im September und Oktober erfolgreich zu absolvieren. Hier fällt allerdings in immer größerem Rahmen auf, dass Kinder im Grundschulalter Nichtschwimmer sind und den Eltern/Großeltern offensichtlich das Interesse fehlt mit den Kindern ins Schwimmbad zu fahren. Am Sommer kann es nicht gelegen haben. Diesen Kindern werden wir aufgrund der erfolgreichen Teilnahme Urkunden der Abteilung verleihen.

Die diesjährigen Sportabzeichen für die TSG Reiskirchen in Silber/Gold erreichten:

Werb, Lina –     Krug, Leticia –          Weniger, Sarah  –      Dietrich, Finia

Im Erwachsenenbereich erhielten alle Teilnehmer das Abzeichen in Gold. Auch hier wurden die Übungen während der Sportstunden absolviert. Beachtenswert ist Christiane Pridal, die zum 3. Mal das Sportabzeichen erreichte und jedes Jahr innerhalb der 4 Kategorien: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination je eine neue Disziplin wählte. Ich bin gespannt, ob das im nächstes Jahr so weitergeht.

Die Teilnehmer waren:

Jochen Gärtner – Axel Hollnagel – Ernst-Willi Rühl – Philipp Scheld – Hans Kruppa

Birgit Lindenstruth – Christiane Pridal – Gerda Wagner

Aktivitäten gab es innerhalb der Abteilung ausgiebig im Freizeitsport der Frauen und Männer mit dem ganzjährigen Joggen und dem Radfahren ab Mai – montags, mittwochs und freitags traf man sich – führte Teilnehmerlisten und freute sich über das sehr gute Wetter. Den Unstimmigkeiten  innerhalb der Mittwochsgruppe haben die meisten Radler getrotzt, einige haben sich separiert mit eigenen Touren, andere stiegen später wieder ein.

Dieses Jahr fand aus bekanntem Grund keine Abteilungssitzung statt und auch sonst wurde nichts Neues auf den Weg gebracht oder noch Offenes abgearbeitet.

Lediglich die Übungsleiter der Kindergruppen der T+L trafen sich am Donnerstag, dem 20.08.20 auf dem Schulhof der Kirschbergschule um den Beginn und den Ablauf der geplanten Übungsstunden zu besprechen.

Wir wissen, dass 2021 zwar mit Corona stattfindet, hoffen dennoch, dass für alle Übungsgruppen die angebotenen Stunden stressfreier und geregelter durchgeführt  werden können. Wir wünschen uns weiterhin eine rege Beteiligung, Unterstützung der TSG-Mitglieder, Eltern, Großeltern, Kinder und keine Austritte für 2021.

Bedanken möchte ich mich bei allen Übungsleitern und Helfern, die es ermöglichten in diesem schwierigen Jahr den Übungsbetrieb, auch mit den Abnahmen der Sportabzeichen, durchzuführen. Unser Dank gilt den Hausmeistern und Reinigungs-kräften der genutzten Hallen ebenso dem Vorstand und den Abteilungen für die gute Zusammenarbeit in 2020.

Gerda Wagner

Abt.­-Leiterin

TSG geht in zweite Corona-Pause

TSG geht in zweite Corona-Pause

 

Liebe Mitglieder und Freunde der TSG,

 

die TSG Reiskirchen stellt ihren Sportbetrieb vorübergehend ab Montag, den 2. November 2020 bis Ende des Monats ein.

Die Lage um das Corona-Virus in Deutschland ist ernst. Daher haben Bund und Länder härtere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beschlossen, was auch Folgen für den Freizeit- und Amateursport hat. Die TSG Reiskirchen stellt ihren sportlichen Betrieb im Monat November 2020 (ab dem 2.11.2020) komplett ein. Das betrifft Training, Wettkämpfe und sämtliche andere Veranstaltungen, alle Sportstätten bleiben geschlossen.

Ende November 2020 wird die Infektionslage von Regierung und Behörden neu bewertet. Wir hoffen, dass dann auch wieder der sportliche Betrieb aufgenommen werden kann. Denn wir halten als Sportlerinnen und Sportler nicht nur gemeinsam unsere Körper fit, sondern genießen auch das Beisammensein auf und neben dem Platz. Dennoch verzichten wir in den kommenden Wochen auf diesen wichtigen Teil unserer privaten Freizeit, um anderen Bereichen der Gesellschaft zu ermöglichen geöffnet zu bleiben wie den zahlreichen Arbeitsstellen, Schulen oder Kitas.

Welche Folgen das für den Wettkampfbetrieb der einzelnen Sportarten hat und vieles mehr, beantworten wir auf unserer Info-Seite Aktuelles zur Corona-Krise und in der Rubrik TSG beantwortet Ihre Fragen.

 

Wir bitten alle Mitglieder und Freunde der TSG um ihr Verständnis.

 

Bleiben Sie gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand